Die Visumfreiheit für Bürger aus 57 Ländern wurde in Kasachstan bis zum 1. Mai 2021 ausgesetzt

Um die Ausbreitung von COVID-19 in Kasachstan zu verhindern, hat die Regierung der Republik Kasachstan beschlossen, die Aussetzung der einseitigen Visafreiheit für Bürger von 57 Ländern, darunter auch Bürger Deutschlands, bis zum 1. Mai 2021 zu verlängern.

Außerdem wurde die Aussetzung des 72-stündigen visumfreien Aufenthalts von Transitpassagieren aus China und Indien in Kasachstan bis zum 1. Januar 2021 verlängert.

Quelle: https://www.gov.kz/memleket/entities/mfa-hague/press/news/details/11748…

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/kasachstan-nod…

German